Startups wollen schnell wachsen – aber wächst ihre IT mit?

startupIst das nicht schön? Eine tolle Idee, ein paar Freunde kritzeln munter Zettel voll und basteln beim Burger an ihrem Logo. Nach vielen Tassen Kaffee und nächtelangen Gesprächen geht es zum Anwalt. Das Lager ist das Wohnzimmer, die Büros sind auf die Wohnungen der Gründer verteilt. Doch einige Monate später wird dann tatsächlich ein Büro gemietet und die Webseite empfängt täglich neue Besucher. Was oft mit dem eigenen PC begonnen hat, braucht spätestens dann eine funktionierende und verlässliche IT. Doch was gehört dazu? Ist es der Super Server, mit dem gleich auch das Thema Cloud und Big Data angegangen wird oder reichen erste Rechner eines Online Händlers? Wächst das Unternehmen rasant und erhält vieleicht sogar die eine oder andere Finanzierungsspritze, freuen sich die IT Unternehmen. Denn in regelmäßiger Gelassenheit bringen sie größere Server und immer wieder neue Hardware vorbei. Der Laden brummt, die Kasse stimmt. Wie schön wäre es doch wenn man die IT einfach mitwachsen lies? Das hat sich die 4S IT-Solutions AG auch gedacht und ein speziell für Startups ausgerichtetes Angebot ausgedacht. SIM-X – die modulare und skalierbare IT-Infrastruktur. Hardware, Software und Service zusammen mit vollem Anwender-Support zu monatlichen Kosten. Da wird nichts mehr weggeschmissen, da wird nichts mehr unter- oder überdimensioniert. Ein Vetrag, ein Anbieter und die IT wächst mit. Der Traum für Gründer – und Investoren. Es wird kein Geld mehr zum Fenster rausgeschmissen und das Startup kann ungebremst wachsen. Naja, die Hardware Lieferanten verdienen weniger. Aber es gibt ja noch genug die SIM-X nicht kennen. Für alle anderen gilt: 4S IT-Solutions AG ist der Anbieter einer modularen und kostentransparenten Lösung für die IT-Infrastruktur. Und wenn was nicht passt, wird es passend gemacht. Unsere Experten sind bundesweit im Einsatz.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren