Vereine und sonstige Institutionen, deren Gemeinnützigkeit anerkannt ist, können beim Erwerb von Lizenzen sehr viel Kosten einsparen. Als Ihr Spezialist für gemeinnützige Lizenzen zahlreicher und namhafter Hersteller beraten wir Sie gerne bei der Wahl passender Lizenzen und der Bearbeitung der erforderlichen Anträge.

Unser besonderer Fokus liegt hierbei auf den Herstellern Microsoft und Adobe.

Microsoft stellt gemeinnützigen Institutionen spezielle Lizenzen seiner Cloud-Produkte zur Verfügung, dies umfasst primär die bekannten Office 365-Produkte, jedoch auch Anwendungen wie Power BI, Dynamics 365 und viele weitere Dienste.

Adobe bietet seine Lizenzen als Teilbereich des Education-Programms an. Hier werden eine Vielzahl von Fällen unterschieden, die sich z.B. nach der Schulart (grob: Bildungseinrichtungen für die Grundbildung und sogenannte „Higher Education“, also (Fach-)Hochschulen und ähnliche Institutionen) unterteilen. Aber das Angebot gilt eben auch für gemeinnützige Non-Profit-Institutionen.

Case Study: Hornets Bad Homburg – Microsoft Cloud

Auch für die Hornets Bad Homburg sind wir "Ihr Spezialist für gemeinnützige Lizenzen"

Die Hornets Bad Homburg – eigentlich Baseball- und Softballverein Bad Homburg Hornets e.V. – wurden 1992 gegründet, stiegen 2011 erstmals in die Baseball Bundesliga auf. Die Schülermannschaft wurde 1998 und 2011 deutscher Vizemeister.
Seit 2005 tragen die Hornets ihre Heimspiele im Taunus-Ballpark aus.

Wir unterstützten die Hornets, angefangen bei den allgemeinen Fragen wie der Bezugsberechtigung sowie dem Onboarding und der Basiskonfiguration ihrer Instanz.
Die Hornets haben als eingetragener Verein von Microsoft Lizenzen im Gegenwert von ca. 1500,- € je Monat erhalten und verfügen jetzt über völlig neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Kommunikation.

Gerne sind wir auch Ihr Spezialist für gemeinnützige Lizenzen – sprechen Sie uns einfach an! Wir sind unter Telefon 0631 303 3637 Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr für Sie da